Oszilloskope sind in modernen Autowerkstätten essenzielle Werkzeuge, um elektrische Systeme und Fahrzeugkomponenten präzise zu analysieren. Aber: Die Messgeräte sind komplex und teuer. Auto-Intern, Konsortialpartner bei Autowerkstatt 4.0, hat das Oszilloskop weiterentwickelt. Was die Vorteile des neuen Messgeräts für Werkstätten sind, welche Funktionen verbessert wurden und welche Rolle Künstliche Intelligenz spielt, lesen Sie im folgenden Blogbeitrag.

Die ersten Datensätze liegen vor, das Interface der Software wurde verbessert: Nach dem ersten Rollout im Herbst letzten Jahres hat das AW 4.0-Team wertvolle Erkenntnisse gesammelt. Jetzt startet Autowerkstatt 4.0 in die nächste Runde. Noch mehr Werkstätten erhalten erweiterte Messkits und umfangreichere Tests an weiteren Fahrzeugkomponenten sollen das Projekt voranbringen. Was genau verbessert wurde, welche Bauteile im Fokus stehen und welche Ziele das Team mit dem Rollout verfolgt, erfahren Sie im folgenden Blogbeitrag.