Klimaschutz, Nachhaltigkeit und ein verantwortungsvoller Umgang mit vorhandenen Ressourcen sind die großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Einen Ansatz im Kampf gegen den Klimawandel lebt der eco – Verband der Internetwirtschaft. Für mehr CO2-Reduktion und Energieeffizienz setzt er mit seiner Kampagne #JOINTHESOLUTION auf Green IT und erneuerbare Energien. Wie das konkret…Weiterlesen

Autonomes Fahren, optimierte Fahrassistenzsysteme und mehr Effizienz in der Werkstatt: Algorithmen erobern die Automobilbranche. Datenströme lassen sich mit ihnen beherrschen, Probleme erkennen und komplexe Zusammenhänge vereinfachen. Warum immer mehr autonome Fahrzeuge Algorithmen nutzen. Und wie sie dabei helfen, Verkehrsflüsse zu optimieren und Fehler besser zu diagnostizieren. Fotonachweis: Bild von kjpargeter…Weiterlesen

Ein kurzer Blick in den Rückspiegel verrät, dass es bei Autowerkstatt 4.0 ab Ende September in die heiße Phase geht. Nach dem Startschuss im Januar 2022 stehen für das Förderprojekt in einem kleinen Rollout nun Messtermine in den ersten 50 Werkstätten an. Wie diese genau ablaufen, welche Instrumente dafür vorgesehen…Weiterlesen

Immer im Einsatz und genau – aber nur mit Erfahrung hilfreich. Mit seiner Fähigkeit, komplexe elektronische Signale messen und analysieren zu können, gehört das Oszilloskop zu einem der leistungsstärksten und daher unverzichtbaren Werkzeuge in der Kfz-Werkstatt. Erhobene Daten zur Spannungsmessung komplexer elektronischer Systeme werden mit ihm erst interpretierbar. Von Ralf…Weiterlesen

Die Autos der Zukunft sind vollständig vernetzt. Hochentwickelte technologische Fähigkeiten wie beim Autonomen Fahren, komfortable Fahrerassistenzsysteme und umweltfreundliche Antriebe wie die der Elektrofahrzeuge lassen OEMs und Zulieferer umdenken. Welche Strategien möglich sind und wie Daten-Ökosysteme und neue Kooperationsnetzwerke die Branche verändern. Von Ralf Schädel, IT-Redakteur und Projektmanager Cloud Services und…Weiterlesen

Die IT-Architekturen und Übertragungstechniken der Automobilindustrie kommen an ihre Belastungsgrenze: Zum einen, weil smarte Fahrzeuge und digitale Automotive-Dienste immer mehr Daten verarbeiten. Und zum anderen, weil vernetzte intelligente Systeme auf resiliente Architekturen angewiesen sind, um zuverlässig zu funktionieren. Als zukunftsweisend gelten dabei Cloud-Lösungen und die auf ihrer Technologie basierenden Plattformen….Weiterlesen

Die zunehmende Verbreitung von vernetzten Autos und fortschrittlichen Fahrerassistenzsystemen macht Fahrzeuge mehr als nur zu Transportmitteln. Sie sind Computer auf Rädern, die riesige Datenmengen sammeln und übertragen. Diese Daten können alles umfassen – von Standortinformationen und Fahrverhalten bis hin zu biometrischen Daten und sogar persönlichen Vorlieben. Umso wichtiger ist der…Weiterlesen

Das auf die Entwicklung von Künstlicher Intelligenz (KI) spezialisierte Forschungsunternehmen OpenAI versetzt derzeit mit seinem neuen Sprachprogramm ChatGPT die Netzwelt regelrecht in Ekstase. Nutzer versuchen, das als „Wunderding“ eingeschätzte Kommunikationsprogramm, auszutesten und an seine Grenzen zu führen. Wir haben uns angeschlossen und uns dem Internetphänomen genähert, um herauszufinden, was es…Weiterlesen

Immer mehr vernetzte Fahrzeuge und ein wachsender E-Mobilitäts-Markt fordern von freien Werkstätten digitalisierte und datengetriebene Prozesse und Services. Wer im Wettbewerb mit markengebundenen Kollegen mithalten und effizient der Nachhaltigkeit Rechnung tragen will, muss für Kunden ein Erlebnis schaffen, das überzeugt und sie an das Unternehmen bindet. Von Ralf Schädel, IT-Redakteur…Weiterlesen

Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) erhöhen die Präzision, Effizienz und Sicherheit in etlichen Bereichen, insbesondere bei Tätigkeiten, die zu gefährlich oder zu monoton sind, um von Menschen ausgeführt zu werden. Ein Blick auf ihre Einsatzmöglichkeiten in der Kfz-Fehlerdiagnose zeigt ihr Potenzial, Mechatroniker:innen künftig von vielen zeitintensiven und fehlerbehafteten Prozessen zu…Weiterlesen