Wir stehen bereit für die Autowerkstatt 4.0-Messungen

Anfang Dezember fiel in einer Bochumer Vergölst-Niederlassung der Startschuss für die Datenerhebung bei Autowerkstatt 4.0. Wie Benjamin Opitz, Produktmanager Autoservice & Digitale Services der Vergölst GmbH, im Video erklärt, werden 15 Werkstätten seines Unternehmens im Jahr 2023 die für das Projekt notwendige Datenerhebung nun mittels Messungen umsetzen.

Autowerkstatt 4.0 Messungen: Daten in Werkstätten

Von Ralf Schädel, IT-Redakteur und Projektmanager Cloud Services und Gaia-X bei eco – Verband der Internetwirtschaft e.V.

Das AW 4.0-Team hat es unter Beweis gestellt: Per Spannungsmessung an der Batterie erhobene Daten von Fahrzeugen aus dem laufenden Betrieb können in einer üblichen Werkstatt erfasst und zusätzliche Daten wie Kilometerstände aufgenommen werden. Nach der Überprüfung der Datenaufnahme und Weiterleitung an die Cloud-Plattform gilt es fortan, eine möglichst große und valide Datenbasis zu schaffen, die dem Forschungspartner DFKI bereitgestellt wird, sodass dieses ein neuronales Netz trainieren und weitere Testfälle für Sensoren aufnehmen kann. Insgesamt 15 Vergölst-Werkstätten und deren Mitarbeiter:innen stehen dafür seit Jahresbeginn in den Startlöchern.

Relevanz der KI-gestützten Fehlerdiagnose für Werkstätten

„Die größte Herausforderung, die wir aktuell haben, ist, dass die Fahrzeuge immer komplexer werden, da sie mit mehr Technik ausgerüstet sind.“, erklärt Benjamin Opitz, Produktmanager bei Vergölst. In einem Fahrzeug verbaute Kamera-, Fahrspurhalte- oder Radarsysteme könnten viele Fehler verursachen. Um diese als Kfz-Meister bzw. -Mechaniker diagnostizieren zu können, brauche es gerade vor dem Hintergrund der Multimarkenwerkstatt Hilfsmittel, so Opitz.

Vorfreude auf Messungen wächst

Insbesondere der vorherrschende Fachkräftemangel treibt die Werkstattmitarbeiter:innen an, mit dem digitalen Wandel mitzuhalten. „Wir sind daher schon sehr gespannt, endlich in unseren Werkstätten zu testen und zu oszilloskopieren und in die Autowerkstatt 4.0-Messung eingewiesen zu werden.“, sagt der Experte im Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßige Updates zu ähnlichen Themen und zum Projekt Autowerkstatt 4.0 und diskutieren Sie mit uns zu diesem und ähnlichen spannenden Themen auf LinkedIn.

Share on